ACDSee Photo Studio für Mac 5.1

Versionshinweise

Build 5.1.1130

Verbesserungen

Die folgenden anpassbaren Tastenkombinationen wurden hinzugefügt (Standardkombination in Klammern):

  • Fokus auf die Schnellsuche verschieben (Befehlstaste-S)
  • Fokus auf das Eingabefeld für ACDSee-Stichwörter verschieben (Befehlstaste-K)
  • Fokus auf das Eingabefeld für IPTC-Stichwörter verschieben (Umschalttaste-Befehlstaste-K)

Fehlerkorrekturen

  • Das Problem, dass die Größe der Ausgabedatei nach der Stapel-Änderung der Größe eines kodierbaren Bildes bei aktivierter Option „Quelldateien entfernen“ identisch mit der ursprünglichen Dateigröße war, wurde behoben.
  • Das Problem, dass die Höhe des Karten- und Bilder-Auswahlkorbs auf null reduziert werden konnte, wurde behoben.
  • Das Problem, dass bei der Auswahl eines Pins nicht die Dateiliste fokussiert wird, wenn der Fokus auf dem Bereich “Ordner” liegt, wurde behoben.
  • Das Problem, dass im Ansichtsmodus der Textzeiger im Eingabefeld des Bereichs “Eigenschaften” fehlt, wurde behoben.
  • Das Problem, dass die Bildabmessungen nach Hinzufügen eines Rahmens um ein Pixel abweichen konnten, wurde behoben.
  • Die häufigsten Absturzursachen wurden behoben.

Bekannte Probleme

  • Absturz von ACDSee beim Trennen eines iOS-Geräts während des Imports.
  • Verschieben in den Papierkorb funktioniert für auf Kameras gespeicherte Bilder nicht.
  • Kopieren und Verschieben per Stapelverarbeitung funktioniert für auf Kameras gespeicherte Bilder nicht.
  • PTP (Picture Transfer Protocol) nicht unterstützt.
  • Stapel-Voreinstellung mit Export-Zielordner, der relativ zum Ausgangsordner definiert ist, kann nicht gespeichert werden.
  • Änderungen im Entwicklungsmodus werden nicht gespeichert, wenn Gruppe deaktiviert ist.
  • Kein Verfahren zum Anzeigen von RGB-Werten, während der Verwendung der Pipette zum Einstellen des Weißabgleichs verfügbar.
  • Werte von schreibgeschützten EXIF-Metadaten können nicht in die Zwischenablage kopiert werden.
  • ACDSee-Metadaten, die in BMP, CUR, DDS, EXR, GIF, HDR, ICO, JP2, MEF, PBM, PSD oder TGA eingebettet sind, können nicht gelesen werden.
  • Der Vorgang „Kopieren per Stapelverarbeitung“ bleibt hängen, wenn die Option „In Unterordnern speichern“ aktiviert ist, das Symbol „Datum“ zum Namen hinzugefügt wird und das Datumsformat einen Schrägstrich („/“) enthält. Workaround: Gehen Sie zu Systemeinstellungen > Sprache & Region > Erweitert… > Daten und entfernen Sie „/“ aus dem gewünschten Format.
  • Beim Import wird der Videoteil von Live-Fotos ignoriert.
  • Zuweisung von Stichwort/Kategorie schlägt möglicherweise fehl, wenn das Ziel ein nicht gescanntes Objekt im Auswahlkorb ist.
  • ACDSee funktioniert nicht ordnungsgemäß, wenn die ACDSee-Datenbank gesperrt ist oder über Schreibschutz verfügt.
  • Die Verbindung mehrerer Clients zur selben Datenbank wird von ACDSee nicht unterstützt. ACDSee reagiert nicht, wenn Sie versuchen, eine Verbindung zu einer Datenbank herzustellen, die bereits in einer anderen Instanz von ACDSee geöffnet ist.
  • Der Zähler in der Statusleiste ist möglicherweise falsch, wenn eine leerer intelligenter Ordner ausgewählt ist.
  • Die Schaltfläche „Zentriert“ im Wasserzeichen-Werkzeug zentriert das Wasserzeichen nicht für alle Bilder in der Stapel-Verarbeitung, wenn die Bilder unterschiedliche Größen haben.
  • Beim Ausführen der Stapel-Verarbeitung „Wasserzeichen hinzufügen“ während die Vorschau eines nicht unterstützten Bildes angezeigt wird, wird kein Wasserzeichen hinzugefügt.
  • Die aktive Ansicht „Bilder vergleichen“ ist leer, wenn das ausgewählte Bild verwaist ist.
  • Die Startzeit ist möglicherweise beeinträchtigt, wenn der Auswahlkorb viele Objekte enthält.
  • Die Funktion „Externe Editoren“ unterstützt keine Bilder auf Kameras.
  • Codierung von Metadaten zu HEIC-Dateien wird nicht unterstützt.
  • Tastaturkurzbefehle, die Befehlen zugewiesen sind, die umbenannt werden können (wie beispielsweise Kategorien, Stapel-Voreinstellungen, Externe Editoren) müssen neu zugewiesen werden, wenn der Befehl umbenannt wird.
  • Auf macOS 10.14 schlägt das Schreiben eines Spotlight-Kommentars mit dem Fehler „Quelldatei nicht gefunden“ fehl, wenn ACDSee keine Berechtigung zur Steuerung von Finder hat. Workaround: Wählen Sie Systemeinstellungen > Sicherheit und Datenschutz > Datenschutz „Automatisierung“ aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um ACDSee die Steuerung von Finder zu erlauben.
  • Hinzufügen von Mediendateien (z. B. Audio- und Video-Dateien) zum Auswahlkorb wird nicht unterstützt.
  • Die Ordnerstruktur wird nach Ausschneiden-Einfügen oder Bewegen mittels Ziehen und Ablegen nicht aktualisiert. Workaround: Ansicht > Ordnerfenster aktualisieren (Option + Befehl + R).

Anmerkungen

  • Bitte stellen Sie sicher, dass beim Import der Datenbank einer früheren Version, die frühere Version der Anwendung geschlossen ist.
  • Das Importieren der Datenbank einer früheren Version, kann dazu führen, dass der Zeitstempel „Datum geändert“ aktualisiert wird, die tatsächlichen Inhalte der Datenbank werden jedoch nicht verändert.

System Requirements

To activate your software, to validate your subscriptions, or to access online services, you will need a valid email address and an internet connection.

Mac computer with an Intel® processor
4 GB RAM (6 GB RAM recommended)

macOS Sierra (10.12), macOS High Sierra (10.13), or macOS Mojave (10.14)

Builds

Date: 2019/03/21
File Size: 47.8 MB
Download Link
Release Notes

Date: 2019/03/13
File Size: 47.5 MB
Download Link
Release Notes

Date: 2018/12/13
File Size: 47.5 MB
Download Link
Release Notes

Product Documentation

Online Help
User Guide

30-Day Money Back Guarantee

Our 30-Day Guarantee means if you aren’t fully satisfied, just let us know, and you will be fully refunded on any purchased ACD Systems product.