ACD Systems - Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und die Sicherheit der uns übermittelten Daten sind uns ein wichtiges Anliegen. Wir, ACD Systems International Inc, ("ACD") verpflichten uns diese Kunden-Informationen weder zu verkaufen, zu vermieten, zu verpachten oder an Drittparteien weiterzugeben, mit Ausnahme, wenn vom Gesetzgeber verlangt oder von dem in Frage stehenden Kunden ausdrücklich erlaubt. Weitere Bestimmungen der ACD Datenschutzerklärung sind nachstehend aufgeführt:

Datenerfassung

Wenn Sie auf unseren Websites oder in unseren Produkten Aktivitäten ausüben (zum Beispiel Produkte bestellen oder registrieren, Testversionen von Software bzw. Softwareupdates herunterladen, technischen Support anfordern oder Newsletter und E-Mail-Publikationen abonnieren), kann Sie ACD um eine Bereitstellung von Daten bitten. Wenn Sie die angeforderten Daten auf entsprechende Aufforderung hin eingeben und übermitteln, stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Offenlegung dieser Daten durch ACD zu, damit wir Ihnen die Serviceleistungen wie hierin beschrieben bereitstellen können. Wenn Sie es ACD in der Vergangenheit erlaubt haben, Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketingservices zu verwenden, können Sie diese Entscheidung jederzeit widerrufen, indem Sie uns einen Brief bzw. eine E-Mail an die Adresse oder E-Mail-Adresse senden, die sich am Ende dieser Datenschutzerklärung befinden. Jegliche Daten, die Sie in einem Chatroom oder öffentlichen Bulletin posten, sind für alle Benutzer dieser Website sichtbar.

Webseitenanalyse

Wir verwenden Google Analytics, Google AdWords-Conversion-Tracking und andere Google-Services, die auf der ganzen Website Cookies in einem Browser platzieren. Mithilfe dieser Cookies können wir die Effizienz der Website für unsere Besucher verbessern. Die Cookies werden von Google gesetzt und gelesen. Für die Vermarktung unserer Websites im Internet verwenden wir AdWords-Remarketing. Dazu platzieren wir ein Cookie in einem Browser, das anschließend von einer Drittpartei (Google) gelesen wird und auf der Website von Dritten eine Anzeige bereitstellen kann.

Wie wir Ihre Daten verwenden

Alle gesammelten Daten werden von ACD entweder zur Verbesserung unserer Produkte, Serviceleistungen oder der Webseite eingesetzt oder dazu genutzt, Ihnen, falls so gewünscht, Mitteilungen und Newsletter zu senden. ACD gebraucht alle Daten und/oder E-Mailadressen nur intern und verkauft, vermietet oder verpachtet keinerlei Daten an Dritte.

Aktivierung von Testversionen unserer Software

Bei vielen unserer Produkte benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse, um Freischaltcodes für Testversionen zu erhalten. Wenn Sie ACD-Software testen und einer Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse durch uns zustimmen, indem Sie diese bereitstellen, kann es sein, dass wir Sie per Telefon oder E-Mail kontaktieren, um Ihnen zusätzliche Informationen über unsere Produkte zukommen zu lassen und Sie zu Ihrer Zufriedenheit mit unserer Software zu befragen. Außerdem dürfen wir Sie ggf. kontaktieren, um Sie über das Ende eines Testzeitraums bzw. eine Chance zur Verlängerung Ihres Testzeitraums zu informieren. E-Mail ist unsere bevorzugte Kommunikationsmethode, und wir schätzen dieses Privileg.

Produkterwerb

Daten, um deren Eingabe wir Sie beim Kaufen oder Bestellen bitten, sind ausschließlich Daten, die wir für die Verarbeitung Ihres Einkaufs oder Ihrer Bestellung benötigen. Zur Ausführung einer Bestellung werden wir Sie nach folgenden Daten fragen: Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift (für die Lieferung), Telefonnummer sowie Nummer, Art und Ablaufdatum einer Kreditkarte (bei Bezahlung mit Kreditkarte). Wir werden diese Daten ausschließlich für Zwecke nutzen, die mit Ihrer Bestellung oder Produktregistrierung zusammenhängen, es sei denn, Sie machen andere Vorgaben. Wir werden Ihre Kreditkartendaten nicht speichern.

Registrierung

Wenn Sie sich beim oder nach dem Kauf dazu entscheiden, Ihre ACD-Software zu registrieren, werden alle Daten, die Sie angeben, nur zur Verbesserung des an Sie bereitgestellten Services verwendet. Die von uns erfassten Daten dienen ausschließlich der Identifizierung Ihrer Beziehung zu einer ACD-Softwareanwendung sowie der Unterstützung unserer Kommunikation mit Ihnen; dazu gehören: Benachrichtigung über Softwareupdates und Service Releases, Benachrichtigung über Änderungen an Richtlinien, die für die Nutzung Ihrer Software gelten, und Bereitstellung an Sie von priorisiertem Kundendienst oder technischem Support.

ACD Newsletter und Informationslisten-Abonnements

Wenn Sie dem Erhalt von Newslettern zustimmen, verwendet ACD evtl. diese Angaben, um Ihnen Emails mit Bezug auf die von Ihnen gewünschten Mitteilungen, zu senden. Dies können Newsletter, Website-Aktualisierungsmitteilungen, Mitteilungen über die Verfügbarkeit neuer Produkte oder Produkt-Updates sowie Informationen über spezielle Angebote oder besondere Aktionen sein. Wenn Sie keine weiteren Emails mehr von ACD erhalten möchten, können Sie 1) sich direkt in dem erhaltenen Email abmelden oder 2) unser Newsletter-Center besuchen, indem die Email-Mitteilungen, die Sie abonniert haben, aufgeführt sind und sich dort abmelden oder Ihr Abonnement abändern. (Ein Login in das Anmeldecenter ist möglich, sobald Ihre Emailadresse von ACD prozessiert wurde).

ACD Webseite oder ACD Produktanwender-Befragungen

Alle weiteren Daten, um die wir Sie zur Optimierung der ACD-Website bzw. in Produktumfragen bitten, setzen Ihre Einwilligung voraus. Zu diesen weiteren Daten können gehören: Name, Postanschrift, Telefonnummer, Faxnummern, E-Mail-Adresse und andere demografische Daten, anhand derer wir die Anforderungen unserer Kunden besser verstehen und auch weiter hochwertige Produkte und Dienstleistungen anbieten können.

Website-, ACDInTouch- und acdID-Aktivitäten

Beim Besuch einer der Websites von ACD werden bestimmte Daten automatisch erfasst. Dazu gehören unter anderem das Betriebssystem Ihres Computers sowie Browsertyp, -version und -funktionen (z. B. die Einstellung, ob JavaScript aktiviert ist und Cookies akzeptiert werden), Ihre IP-Adresse sowie Uhrzeit und Datum Ihres Besuchs, die verweisende Website (so vorhanden) und Auflösung, Farbe und Tiefe Ihres Bildschirms. Diese Daten werden mithilfe von „Cookies“ und „Web Beacons“ verfolgt. Cookies sind kleine Dateien, die von Ihrem Browser nach Aufforderung durch eine Website auf Ihrem Computer gespeichert werden, um Ihre persönlichen Präferenzen zu festzuhalten. ACD nutzt Cookies, damit Sie auf unseren Websites angemeldet bleiben und um die Zahl der einzigartigen Computer zu erfassen, die unsere Websites besuchen, sowie um Ihre Benutzerpräferenzen aufzuzeichnen. Web Beacons (auch Web Bugs genannt) sind kleine Grafiken auf einer Webseite oder in anderen webbasierten Inhalten, mit denen der Besitzer der Website oder eine Drittpartei die IP-Adresse und andere Daten der Websites bzw. das Anzeigen der Webseite oder des Inhalts auf einem Computer verfolgen können. Web Beacons erfassen die IP-Adresse des Computers, an den sie gesendet werden, die URL der Seite, von der sie kommen, sowie den Zeitpunkt des Anzeigens. Web Beacons können mit personenbezogenen Daten verknüpft sein. ACD kann auf seinen Websites Web Beacons zusammen mit Cookies platzieren um zu verfolgen, wie Besucher durch unsere Websites navigieren und/oder mit unseren Websites interagieren. Wir behandeln automatisch gesammelte Daten genauso wie personenbezogene Daten, wenn wir diese mit jeglichen in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen personenbezogenen Daten kombinieren oder verknüpfen. Ansonsten werden sie ausschließlich im Aggregat ohne personenbezogene Kennungen eingesetzt.

Bestimmte Drittparteien können Cookies in Anzeigen sowie an anderen Stellen auf unseren Websites und ggf. zusammen damit auch Web Beacons platzieren. Von diesen Drittparteien erfasste Daten unterliegen den Richtlinien dieser Drittparteien zur Verwendung und Offenlegung personenbezogener Daten. Außerdem dient ein Service eines Drittanbieters zur anonymen Verfolgung von Verkehrsdaten auf unseren Websites – unter Nutzung eines Cookies, das weder mit personenbezogenen Daten über die Benutzer unserer Websites verknüpft ist noch solche Daten verfolgt.

Personenbezogene Daten werden nicht über den ACD InTouch-Service (optionaler Gebrauch innerhalb der ACD-Software) übertragen, es sei denn die Übertragung geschieht von Ihrer Seite aus. Die übermittelten Daten beinhalten Zugangsinformationen und Browser-Cookies. ACD behält sich das Recht vor, Besucher seiner Webseite auf andere Webseiten von ausgewählten Partnerfirmen weiterzuleiten. ACD bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen diese Partner auszusuchen, kann aber keine Verantwortung für die Sicherheit von persönlichen Daten in Partnerfirmen übernehmen.

Info über Ihre optionale InTouch-Verbindung via ACD Software

Zugangsinformationen, die dem ACDInTouch™ Server übermittelt werden, beinhalten: Zeitpunkt der Verbindung; Internet-Protokoll (IP) Adresse; Produktidentifizierung; Hostprodukt-Identifizierung (z.B., die Nachricht, dass sich die ACDIntouchverbindung in ACDSee™ befindet); Sprache des Hostproduktes; Versionsnummer (z.B. welche Version von ACDSee); Datum der Installierung; Datum der Serververbindung und Lizenznummer (falls zutreffend).

Diese Daten werden dazu verwendet sachdienliche Informationen durch den InTouch-Service zu übertragen und Mitteilung über die neuesten Upgrades und ähnliche Komponenten, die sich auf die von Ihnen verwendete Software beziehen, zu übermitteln. Die Lizenznummer wird benötigt um klarzustellen, dass der Anwender upgradeberechtigt ist und ob es sich bei der Software um eine legale Kopie und nicht um eine Raubkopie handelt. Fast alle übermittelten Daten sind weder auf Ihren Computer beschränkt noch zu Ihrem PC zurück verfolgbar. Die Ausnahmen sind die Client IP-Adresse und die Programm-Identifikation.

Die Client-IP-Adresse wird zur Herstellung der Verbindung mit dem ACD-Server benötigt und wird dem Server in dem Moment bekannt, in dem Sie die Verbindung herstellen. Die Anwendungs-ID wird aus einer GUID (Globally Unique Identifier) erzeugt. GUIDs sind alphanumerische Kennungen, die dazu dienen, die einmalige Installation eines Produkts zu kennzeichnen, und wird in vielen beliebten Softwareanwendungen verwendet. Die GUID einer Anwendung wird bei der erstmaligen Ausführung einer ACD-Anwendung erstellt. Die Anwendungs-ID wird von Betriebssystemfunktionen generiert und von Ihrer Hostanwendung für Prokotokollierungszwecke gespeichert.

Wenn Sie sich mit dem ACDInTouch-Server verbinden, wird die Programm-Kennung abgerufen um Ihre Verbindung zu bestätigen. Diese Kennung enthält keinerlei personenbezogenen Informationen.

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

ACD nimmt den Schutz der personenbezogenen Daten, die Sie bereitstellen, sehr ernst. Personenbezogene Daten werden auf per Passwort geschützten Servern mit eingeschränktem Zugriff gespeichert. Bei einer Übertragung von Daten über das Internet unter Verwendung des ACDInTouch- oder acdID-Services werden Daten durch Verschlüsselung mit dem SSL-Protokoll geschützt. Allerdings gibt es im Internet keine absolute Sicherheit, und wir können nicht garantieren, dass von uns übertragene Daten vollkommen unzugänglich oder für Hacker unangreifbar sind. Interne Daten werden über geschützte Wege ausgetauscht und in sicheren Datenbanken gespeichert.

ACD darf externe Dienstleister damit beauftragen, Dienstleistungen oder Funktionen in unserem Namen auszuführen (z. B. Kunden-Support, Verpackung und Versand). Wir werden diesen Unternehmen ausschließlich solche personenbezogenen Daten bereitstellen, die sie zur Ausführung der gewünschten Dienstleistung benötigen. Sie dürfen Kundendaten für keinerlei andere Zwecke verwenden und müssen dafür sorgen, dass Ihre Kundendaten vertraulich bleiben. An ACD übermittelte Daten können über nationale Grenzen hinweg an unsere Server in Kanada und den USA bzw. von diesen Servern übertragen werden. ACD wird Kundendaten nur dann offenlegen, wenn dies anhand eines Gesetzes oder rechtlichen Verfahrens notwendig ist.

Datenschutzprobleme, Bedenken und Korrektur von Datenn

Sie können alle personenbezogenen Daten jederzeit einsehen, korrigieren, löschen oder eine entsprechende Kopie anfordern (inklusive Ihrer Zustimmung zu den zulässigen Nutzungsmöglichkeiten für Ihre personenbezogenen Daten). Wenden Sie sich dazu an ACD unter:

Privacy/Customer Service
ACD Systems
129-1335 Bear Mountain Parkway,
Victoria, BC, Canada
V9B 6T9
privacy@acdsystems.com