ACD Systems - Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und die Sicherheit der uns übermittelten Daten sind uns ein wichtiges Anliegen. Wir, ACD Systems International Inc, ("ACD") verpflichten uns diese Kunden-Informationen weder zu verkaufen, zu vermieten, zu verpachten oder an Drittparteien weiterzugeben, mit Ausnahme, wenn vom Gesetzgeber verlangt oder von dem in Frage stehenden Kunden ausdrücklich erlaubt. Weitere Bestimmungen der ACD Datenschutzerklärung sind nachstehend aufgeführt:

Datenerfassung

Wenn Sie auf unserer Website Produkte bestellen oder registrieren, Testversionen unserer Software oder Updates herunterladen, technische Unterstützung anfordern oder sich für Newsletter und E-Mail-Publikationen einschreiben, werden Sie eventuell um Bekanntgabe von Daten gebeten.

Mit der Bekanntgabe dieser Informationen stimmen Sie der Erfassung, dem Gebrauch und der Offenlegung dieser Informationen zur Bereitstellung von Serviceleistungen zu.

Bitte beachten Sie jedoch, daß jegliche Information, die Sie in einem Chatroom oder auf einem öffentlichen Bulletin im Netz bekanntgeben, allen Benutzern dieses Services zugänglich ist.

Wie wir Ihre Daten verwenden

Alle gesammelten Daten werden von ACD entweder zur Verbesserung unserer Produkte, Serviceleistungen oder der Webseite eingesetzt oder dazu genutzt, Ihnen, falls so gewünscht, Mitteilungen und Newsletter zu senden. ACD gebraucht alle Daten und/oder E-Mailadressen nur intern und verkauft, vermietet oder verpachtet keinerlei Daten an Dritte.

Aktivierung von Testversionen unserer Software

Für einige unserer Produkte wird eine gültige Emailadresse benötigt um einen Testversions-Entsperrcode zu erhalten. Wenn Sie ACD-Software testen und uns Ihre Email-Adresse überlassen, erhalten Sie eventuell zusätzliche Informationen unserer Produkte oder Anfragen darüber, wie Sie mit unseren Produkten zufrieden sind. Des Weiteren wird Ihnen hierdurch mitgeteilt, wann Ihre Testzeit abläuft und wie Sie diese verlängern können. E-Mail ist unsere bevorzugte Kommunikationsmethode.

Produkterwerb

Bei Bestellung bitten wir Sie, uns Informationen mitzuteilen, die zur Ausführung der Bestellung erforderlich sind. Zur Ausführung einer Bestellung benötigen wir Ihren Namen, Emailadresse, Addresse (bei Versand), Telefonnummer für evtl. Rückfragen und Kreditkartennummer, Art der Kreditkarte und Gültigkeitsdatum (bei Bezahlung mit Kreditkarte). Wir verwenden diese Angaben nur zur Ausführung Ihrer Bestellung oder zur Registrierung Ihrer Lizenz. Ihre Kreditkarteninformation wird nur solange aufbewahrt, bis der erforderliche Kaufbetrag verbucht wurde.

Registrierung

Sollten Sie sich dazu entscheiden Ihre ACD-Software registrieren zu lassen, so können Sie versichert sein, daß diese Information nur für den Ihnen bereitgestellten Service eingesetzt wird. Die erfassten Daten werden dazu verwendet Sie als Lizenznehmer einer unserer Softwareprodukte einzutragen und Ihnen eventuell Mitteilungen zu senden, darunter: Mitteilungen über Software-Updates und kostenlose Service Release, Mitteilungen über Änderungen in Vertragsbestimmungen relevant zu Ihrer Software und um Sie als bevorzugten Kunden für Kundendienst- und technische Anfragen zu erkennen.

ACD Newsletter und Informationslisten-Abonnements

Wenn Sie dem Erhalt von Newslettern zustimmen, verwendet ACD evtl. diese Angaben, um Ihnen Emails mit Bezug auf die von Ihnen gewünschten Mitteilungen, zu senden. Dies können Newsletter, Website-Aktualisierungsmitteilungen, Mitteilungen über die Verfügbarkeit neuer Produkte oder Produkt-Updates sowie Informationen über spezielle Angebote oder besondere Aktionen sein. Wenn Sie keine weiteren Emails mehr von ACD erhalten möchten, können Sie 1) sich direkt in dem erhaltenen Email abmelden oder 2) unser Newsletter-Center besuchen, indem die Email-Mitteilungen, die Sie abonniert haben, aufgeführt sind und sich dort abmelden oder Ihr Abonnement abändern. (Ein Login in das Anmeldecenter ist möglich, sobald Ihre Emailadresse von ACD prozessiert wurde).

ACD Webseite oder ACD Produktanwender-Befragungen

Die Bekanntgabe dieser Informationen ist freiwillig und nur in bestimmten Fällen erforderlich. Die Angabe von Name, Adresse, Telefon- oder Faxnummer, Emailanschriften oder anderer demografischer Informationen hilft uns unsere Kunden in verschiedenen Regionen besser zu verstehen und entsprechenden Service und Produkte anzubieten.

Webseite und InTouch-Aktivitäten

Es ist möglich, dass ACD Website-Aktivitäten profiliert und Daten sammelt um Verbrauchertendenzen und den eventuellen Erfolg von Werbekampagnen besser einschätzen zu können. Informationen dieser Art sind wertvoll, da sie uns die Möglichkeit geben Produkte entsprechend der Verbrauchernachfrage zu entwickeln. Das Verhalten von Websitebesuchern wird in Allgemeindaten festgehalten und ist nicht persönlich identifizierbar. Die von ACD benutzten Cookies helfen Inhalt zu veröffentlichen, der für den Benutzer sachdienlich sind. Der ACDInTouch™ Service setzt manchmal aus den gleichen Gründen ebenfalls Cookies, wenn Sie sich mit dem Internet verbinden.

Personenbezogene Daten werden nicht über den ACD InTouch-Service (optionaler Gebrauch innerhalb der ACD-Software) übertragen, es sei denn die Übertragung geschieht von Ihrer Seite aus. Die übermittelten Daten beinhalten Zugangsinformationen und Browser-Cookies. ACD behält sich das Recht vor, Besucher seiner Webseite auf andere Webseiten von ausgewählten Partnerfirmen weiterzuleiten. ACD bemüht sich nach bestem Wissen und Gewissen diese Partner auszusuchen, kann aber keine Verantwortung für die Sicherheit von persönlichen Daten in Partnerfirmen übernehmen.

Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

ACD nimmt den Schutz Ihrer persönlichen, uns übermittelten Daten sehr ernst. Erfasste persönliche Daten werden auf passwortgeschützten Servern mit begrenztem Zugang aufbewahrt. Uns, durch Verwendung des ACD Intouch Service über das Internet übermittelte Informationen sind durch den Einsatz von Verschlüsselungsmechanismen, unter besonderer Verwendung des Secure Socket Layer (SSL) Protokolls, geschützt. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass eine absolute Sicherheit im Internet zum derzeitigen Zeitpunkt noch nicht gegeben ist und wir eine totale Unzugänglichkeit der Datenübertragung oder einen totalen Schutz vor unberechtigtem Datenzugriff nicht garantieren können. Interne Daten werden durch gesicherte Übertragungswege übermittelt und in geschützten Datenbanken gespeichert.

ACD behält sich das Recht vor, Subunternehmer mit der Ausführung von Funktionen und Dienstleistungen in unserem Namen zu beauftragen (wie z.B. Kundendienst, Verpackung & Versand). Diesen Firmen werden nur die persönlichen Daten übermittelt, die zur Ausführung der Serviceleistung erforderlich sind. Eine Verwendung dieser Daten für andere Zwecke ist nicht zulässig und es besteht die Verpflichtung Kundeninformationen vertraulich zu behandeln.

An ACD übermittelte Daten werden von unserem Personal unter Umständen über nationale Grenzen hinaus zu Mitarbeitern in anderen Ländern transferiert. ACD wird nur dann Informationen preisgeben, wenn auf rechtlichem Wege oder vom Gesetz dazu aufgefordert oder im guten Glauben, dass die Preisgabe dieser Daten im öffentlichen Interesse ist.

Datenschutzfragen und - Bedenken & Veränderung oder Berichtigung von Daten

Sie sind berechtigt zu jeder Zeit Ihre persönlichen Daten einzusehen, zu verändern oder zu entfernen, indem Sie ACD unter folgender Adresse kontaktieren:

ACD Systems.
Privacy/Customer Service
701 Fifth Avenue
42nd Floor
Seattle, Washington
98104-5119
United States of America
Fax: 1.866.544.0291

129-1335 Bear Mountain Parkway
Victoria, BC, Canada
V9B 6T9

Sollten Fragen oder Bedenken bezüglich unserer Datenschutz-Richtlinien auftreten oder sollten Sie Ihre Genehmigung zur Verwendung der Daten zurückziehen wollen, bitten wir Sie sich mit uns per Email in Verbindung zu setzen: privacy@acdsystems.com.

Info über Ihre optionale InTouch-Verbindung via ACD Software

Zugangsinformationen, die dem ACDInTouch™ Server übermittelt werden, beinhalten: Zeitpunkt der Verbindung; Internet-Protokoll (IP) Adresse; Produktidentifizierung; Hostprodukt-Identifizierung (z.B., die Nachricht, dass sich die ACDIntouchverbindung in ACDSee™ befindet); Sprache des Hostproduktes; Versionsnummer (z.B. welche Version von ACDSee); Datum der Installierung; Datum der Serververbindung und Lizenznummer (falls zutreffend).

Diese Daten werden dazu verwendet sachdienliche Informationen durch den InTouch-Service zu übertragen und Mitteilung über die neuesten Upgrades und ähnliche Komponenten, die sich auf die von Ihnen verwendete Software beziehen, zu übermitteln. Die Lizenznummer wird benötigt um klarzustellen, dass der Anwender upgradeberechtigt ist und ob es sich bei der Software um eine legale Kopie und nicht um eine Raubkopie handelt. Fast alle übermittelten Daten sind weder auf Ihren Computer beschränkt noch zu Ihrem PC zurück verfolgbar. Die Ausnahmen sind die Client IP-Adresse und die Programm-Identifikation.

Die Client IP-Adresse wird benötigt um eine Verbindung mit dem ACD Server aufzubauen und wird bei dem Verbindungsversuch übertragen. Die Programm-Identifikation wird von einem Globally Unique Identifier (GUID) erstellt. Ein GUID ist ein alphanumerisches Identifikationsschema, dass dazu verwendet wird die einmalige Installation eines Produktes zu kennzeichnen und wird von vielen Softwarefirmen angewendet. Der GUID eines Programms wird zufällig generiert, wenn das ACD-Programm das erste Mal aufgerufen wird. Die Programmkennung wird durch Betriebssystemfunktionen erstellt und ist in Ihrem Hostprogramm für Verbindungsversuche gespeichert.

Wenn Sie sich mit dem ACDInTouch-Server verbinden, wird die Programm-Kennung abgerufen um Ihre Verbindung zu bestätigen. Diese Kennung enthält keinerlei personenbezogenen Informationen.